X X X X X X X X X










Der Wert des Alpinismus liegt im Erleben der Natur dort, wo sie sich aus Fels und Eis ihr großes Symbol schuf: den Berg. Der Kämpfer findet in der Vielheit der Berggefahren den Sieg. Der Betrachter die Harmonie der Formen und Farben. Der Müde die verklärte Ruhe. So sei dieses Buch ein Ruf für die Berge.

aus: Luis Trenker, "Meine Berge"


Für alle Herzensschäden, für Stadtfieber und jederlei andere Zwietracht in der eigenen Brust gibt es kein besseres Rezept als dieses: fort in die Einsamkeit, fort ins Gebirge, hinauf in ein stilles Tal.

aus: Walter Pause, "Segen der Berge"


Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre. Es ist egal, welchen Berg man besteigt, oben wird man immer weiter sehen.

aus: Reinhard Karl, "Erlebnis Berg, Zeit zum Atmen"


Du sollst dir Zeit lassen und nicht mit dem Minutenzeiger um die Wette laufen. Du sollst die Berge nicht durch Rekordsucht entweihen, Du sollst ihre Seele suchen.

aus: Luis Trenker, "Meine Berge"

Irgendwann war mir klar geworden, was Franz mit seinem Buchtitel 'Bergsteiger ohne Maske' sagen wollte. Daß die Menschen nach einem langen Marsch, nach einer schweren Tour, bei einem Glas Wein oder einer Flasche Bier plötzlich unverfälscht vor einem stehen. Daß, wenn jemand seinen Alltag vergißt, seine Sorgen für kurze Zeit in einer Wand zurückbleiben, daß dann sein wahres Inneres zum Vorschein kommt.

aus: Charly Wehrle, "Bergsteiger ohne Maske"



Mehrseillängenklettern...

Tourenbuch der Peißenberger Kletterer

Lesen oder Einträge kommentieren kann hier jeder. Neue Einträge verfassen oder bestehende Einträge bearbeiten bleibt Mitgliedern der Peißenberger Kletterer vorbehalten.

Jahr:     | 2024 | 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 |

Seite:  
1







Anita, Wolfgang / Mathias, Thomas
12. 05. 2024
Selene      8 SL, 6+
San Paolo, Gardaseeberge
Mental hab' ich keine Probleme g'habt (Anita).

Sehr schöne Route in durchwegs gutem Fels, angenehme Standplätze. Spektakuläre Abschlussstelle der 4ten Seillänge.


Oli, Sabine / Caro, Michaela
12. 05. 2024
Via del Cariti      8 SL, 6
San Paolo, Gardaseeberge
Schöne Route, sehr guter Fels, traumhafte 4te Seillänge.
Sehr empfehlenswert.


Marcia, Marie, Hans
10. 05. 2024
Dinosauri      12 SL, 7/7+
Cima alle Coste, Gardaseeberge
Marcia meint: meine beste Mehrseillängentour.
Insgesamt ganz schön kraftige Route, gut gesichert, nicht immer eisenfester Fels.

Abstieg wieder Chaos, kleiner Tip an die Locals: könntet ihr anstatt des Stoamandlverhaus mal vernünftig und eindeutig markieren?


Caro, Michaela / Oli, Sabine
10. 05. 2024
Esclusivamente per tutti      12 SL, 7-
Cima alle Coste
Nach einhelliger Meinung aller Beteiligter: Dreckstour allerersten Ranges

Zuvor hatten Anita, Wolfgang, Thomas und Mathias Glück in der Luna Argentiera, weil ein riesiger Felsblock herunter kam, der das Seil einer anderen Seilschaft durchtrennte und zum Glück nur Mathas' Rucksack zerschlug.


Wolfgang, Anita
9. 05. 2024
Via Babilonia      4 SL, 6
Regina del Lago
Mega geil (O-Ton Anita)
Sehr schöne 3te SL.


Anita, Wolfgang
9. 05. 2024
Sesto Senso      5 SL, 6+
Regina del Lago
Schöne Tour in super Fels, eng gesichert.


Michaela, Oli / Caro, Sabine
9. 05. 2024
Semiramide      5 SL, 6
Regina del Lago
Ma ko neischreibn: bester Fels mit vielen Löchern, überraschend schöne letzte Seillänge. Probiert's es, dann g'spürt's es


Michaela, Oli / Caro, Sabine
9. 05. 2024
Su et Giu      5 SL, 7-
Regina del Lago
Abwechslungsreich mit luftigem Quergang in der zweiten SL. Immer toller Tiefblick auf den Gardasee.


Mathias, Thomas
9. 05. 2024
Fiore de Primavera      6 SL, 7
Regina del Lago
Schöne Höhle am 2. Stand für Brotzeit mit Ausblick auf den Gardasee. Interessanter Aufstieg zum 3. Stand und knackige 4. + 5. Seillänge mit Traverse.


Marcia, Marie, Hans
9. 05. 2024
Via Follia d'Autunno      6 SL, 7+/8- Stellen A0, (9)
Regina del Lago
Gute Tour, sehr hilfreich ist, wenn ma mit 2 bärenstarken Vorsteigerinnen unterwegs ist. Bissl g'schert, wenn vor lauter "bärenstark" in der Schlüsselseillänge nur jeder zweite Haken eingehängt ist. Jedenfalls ein Auftakt nach Maß.


Marie, Hans, Michaela
28. 04. 2024
Malibu + Auge des Geiers      9 SL, 7+
Geierwand, Haiming
Malibu: von den leichteren Routen eine der Hübschesten. Sehr empfehlenswertes Aufwärmprogramm für den Geier.

Auge des Geiers: die beste Tour an der Geierwand. Guter, rauher Fels, sehr gut gesichert.

Angenehme Temperaturen dank leichten Winds. Schee war's. Und net schlecht, Marie: zweites Mal Mehrseillängen im Vorstieg und dann gleich durchs Auge des Geiers.


2024/GW-04-28/img-1.jpg 2024/GW-04-28/img-2.jpg 2024/GW-04-28/img-3.jpg 2024/GW-04-28/img-4.jpg 2024/GW-04-28/img-5.jpg 2024/GW-04-28/img-6.jpg 2024/GW-04-28/img-7.jpg 2024/GW-04-28/img-8.jpg 2024/GW-04-28/img-9.jpg 2024/GW-04-28/img-10.jpg 2024/GW-04-28/img-11.jpg


Hans, Annett
13. 04. 2024
Pretty Woman & Sunset Boulevard      8 SL, 7
Geierwand, Haiming
Die schöne Frau wartet mit einem Kaltstart auf, wobei es gar net kalt war, heute.
Die geplante Fortsetzung über das "Auge des Geiers" blieb uns verwehrt (mehrfach besetzt), dito die Inntalsinfonie, aber es blieb die Sunset... Sehr schöne Seillängen über den Dächern von Haiming.

Später trafen wir noch Meister Bubick zum Ratschen beim Bier an der Straßentheke. Sehr warm war's heit.


Michael, Michael
8. 04. 2024
Südwind      5 SL, 6
Ötztal
eigentlich war etwas anderes geplant.....aber alle anderen Touren im Bereich Sonnenblume waren noch nass


Michael, Michael
8. 04. 2024
Im Auge des Geiers      8 SL, 7-
Geierwand
Nach oben immer schöner werdend....das große Band stört den Flow


Marie, Hans, d'Andi
7. 04. 2024
Maxl's Krone      5 SL, 7-
Martinswand, Karwendel
Im Vergleich zur Spätlese besser gesichert, mit gut platzierten Haken. Die Tour heute war Marie's erster Vorstieg im MSL-Bereich. Gratulatione!


Hans, d'Andi, Marie / Michaela, Larissa
7. 04. 2024
Spätlese      7 SL, 6+
Martinswand, Karwendel
mittlerweile ein Martinswand-Klassiker. Trotz überfülltem Parkplatz wenig los. Für die angesagten 30°C war es recht angenehm, es wurden sogar Kletterer mit Pullover gesichtet.


Franz Wagner
21. 01. 2024
Tiroler Fischzuchtplatten      7
Martinswand
Super Plattenkletterei, oft ist in der Mitte der Tour auf 2 Seillängen nässe angesagt. Dann sehr spannend zu Klettern!! Das kann ma aber vom Parkplatz aus checken.




Seite:  1