X X X X X X X X X










Der Wert des Alpinismus liegt im Erleben der Natur dort, wo sie sich aus Fels und Eis ihr großes Symbol schuf: den Berg. Der Kämpfer findet in der Vielheit der Berggefahren den Sieg. Der Betrachter die Harmonie der Formen und Farben. Der Müde die verklärte Ruhe. So sei dieses Buch ein Ruf für die Berge.

aus: Luis Trenker, "Meine Berge"


Für alle Herzensschäden, für Stadtfieber und jederlei andere Zwietracht in der eigenen Brust gibt es kein besseres Rezept als dieses: fort in die Einsamkeit, fort ins Gebirge, hinauf in ein stilles Tal.

aus: Walter Pause, "Segen der Berge"


Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre. Es ist egal, welchen Berg man besteigt, oben wird man immer weiter sehen.

aus: Reinhard Karl, "Erlebnis Berg, Zeit zum Atmen"


Du sollst dir Zeit lassen und nicht mit dem Minutenzeiger um die Wette laufen. Du sollst die Berge nicht durch Rekordsucht entweihen, Du sollst ihre Seele suchen.

aus: Luis Trenker, "Meine Berge"

Irgendwann war mir klar geworden, was Franz mit seinem Buchtitel 'Bergsteiger ohne Maske' sagen wollte. Daß die Menschen nach einem langen Marsch, nach einer schweren Tour, bei einem Glas Wein oder einer Flasche Bier plötzlich unverfälscht vor einem stehen. Daß, wenn jemand seinen Alltag vergißt, seine Sorgen für kurze Zeit in einer Wand zurückbleiben, daß dann sein wahres Inneres zum Vorschein kommt.

aus: Charly Wehrle, "Bergsteiger ohne Maske"



wer hier liest, darf gern auch Spuren hinterlassen

dein Anliegen an alpines-klettern

Über Jahre lautete die Überschrift hier "Gästebuch". Bis ich unlängst las, daß "Gästebuch" im Klartext "lauter leere Seiten" bedeutet. Na gut - dann halt einen Titel, der aussagt was gemeint ist :-))

"Dein Anliegen" ist weltweit einsehbar: darum rate ich, Angaben wie Adresse, email, Telefonnummer usw. sehr zurückhaltend zu veröffentlichen.
(Ausnahme: die email-Angabe in der Kopfzeile ist nur für mich lesbar).

Ansonsten freue ich mich über Fragen, Kommentare, Anregungen zur Seite, zu neuen Routen, Kursskripten oder was immer dein Anliegen ist: von A wie "Anfängerkurs", über K wie "Kletterpartner rund um Peißenberg (Weilheim / Murnau / Schongau) gesucht", bis hin zu Z wie "Zwischenstand"...


linkDein Eintrag linkBearbeiten


Seite:     1        2        3        4        5         6       



Gerhard         email
WM,  13. 10. 2014
Servus,

Geduldsfaden ist eine prima Tour quasi vor der Haustür mit fairer Absicherung, bis auf...Warum nicht den Stand nach der 8. SL drei Meter weiter runter auf bequemen Absatz und dafür den ersten Zw-Bh. danach so plazieren, dass man die schwere Wandstelle vernünftig gesichert klettern kann ? Dzt. hier max. Flughöhe (geschätzt, nicht ausprobiert,ca. 4,5 m bei Seildehnung nach 30 Klm) bei anschließendem UKM-Aufenthalt. Oder habe ich da einen Henkel übersehen, glaube aber eher an 7 minus oder so.
Sorry, des is ned guad.

VG

Gerhard
Nach Rücksprache wird sich Michael die Stelle am Ausstieg der 8.SL noch einmal ansehen und gegebenenfalls einen weiteren Haken setzen, damit Schwierigkeit und Absicherung entsprechend der SL 1 bis 7 sind.

Grüße, Hans




Schwoaze         email
4. 10. 2014
würde eurem alpinen klettergarten kleinod mal einen besuch abstatten, wenn ich nur wüsste wo das ist...gibts da infos?
ja, infos gibt es und sie sind auch unterwegs...




andi - viecherl www.gibtsnet.org        email
gap,  26. 08. 2014
berg heil,

die frage nach der lage des peissenberger alpinklettergartens scheint mir berechtigt - das scheinen schöne touren zu sein! will da mal ran! :)also: wo ist der denn, bitte? danke!

grüsse
andi aka viecherl
so, email iss abgeschickt. Viel Spaß dort...




Heinz Staudigl         email
Obersschleißheim,  27. 07. 2014
Wo liegt denn Euer Alpinlettergarten - und wie komme ich hin?
ich hoffe, die Antwort per email iss okay :-))




Daniel www.bergheimat.net        email
München,  1. 09. 2013
Servus,

Was - Wie - Wo ??

Peißenberger Alpinklettergarten / gibts dazu vielleicht etwas mehr Infos ( oder nur für Insider ? )

Gruß (der neugierige) Daniel
Stimmt. In Sachen Topo usw. muß ich gestehen, daß mich tatsächlich eine kleine Computerarbeit-Faulheit plagt :-))
Aber keine Sorge: kommt Zeit, kommt Topo...




Reinhard         email
Innsbruck,  29. 07. 2013
Waren heute die "Schau auf dei Haut" am Breitenkopf. Dank dem Erstbegeher, der daneben geklettert ist Einstieg und alle Stände gut gefunden. Lässige Tour, ideal bei dem Wetter.
Gratuliere dem Erstbegeher und vielen Dank für die Tour

Reinhard und Kollegen aus Innsbruck




Stefan Blochum         email
Pfronten,  5. 07. 2013
War leider zu spaet fuer den geloeschten Eintrag. Schade, denn der Hans hat gute Kommentare;)
Scheane Gruass aus BC




Stefan Blochum Pfronten,  26. 09. 2012
Hoi Laura und Thomas!
Gratulation zur Invasiona Allgoviae und Danke für den Hinweis bzgl. Zustiegsseile. Ich werde sie mal auswechseln...
Standplätze: Bis auf den letzten kurz unterhalb vom Gipfel(evtl. kommt da noch ein Bolt dazu) kann überall mit Keil oder Cam ein zweiter Punkt gelegt werden - zugegeben an zwei Ständen etwas knifflig=> vielleicht gibt's auch hier weitere BH.
Fels ist nicht überall ideal, wurde aber auch nicht kreativ geputzt wie in den Schwarzmann-Touren;).
Ansonsten weiters schöne (Alpin-)Touren,
Gruaß Stefan




Albert 8. 08. 2012
Free Solo Begehung der Route "Für Buam" an der Scharnitzspitze, Wetterstein. (nach der FS.-Begehung für mich umbenennt auf "Für Wuide Buam" ebenso letztes Jahr "Für Wuide Madl`n"). SSL ohne ausspreizen in Kamin oder sonstige Tricks geklettert, jedoch sicher nicht schwerer als max. 8-! Erste SL sicher auch nicht schwerer als 7-/7! Gruaß!
Wuide Hund san's scho, die Leutascher :-))
Gruaß z'rück, Hans




Daniel www.bergheimat.net        email
München,  3. 07. 2012
Servus,

tolle Seite habt ihr da, mit guten Infos etc.

Besonders interessant sind die Neutouren !!
- Bin auf Neues gespannt.

Gruß Daniel




Seite:     1        2        3        4        5         6