Klettern in Peißenberg     FAQ's zur alpinen Disziplin "Klettern"
Klettern - was stelle ich mir da vor? Wie kann ich Klettern erlernen?
Bouldern Wie gefährlich ist Klettern?
Klettern in der Kletterhalle Klettern mit Kindern
Sportklettern im Klettergarten Wie finde ich hier jemanden zum Klettern?
Klettern in Mehrseillängenrouten

Was ich sonst noch fragen wollte...

  Klettern erlernen wie stelle ich das an...


Wie Du zum Klettern kommst, dafür gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel: Du kennst einige Kletterer und wirst einmal mitgenommen, Dir wird das Sichern gezeigt, usw...

Wir - die Sektion Peißenberg haben dazu einen Alternativ-Vorschlag:

Als ersten Schritt belegst Du einen "Grundkurs Klettern" in der Kletterhalle Peißenberg. Diese Kurse finden vorzugsweise im Winterhalbjahr an zwei Wochenendtagen statt. Nach diesen zwei Tagen solltest du in der Lage sein, selbständig in der Halle zu klettern und die erforderliche Sicherungstechnik zu kennen.

Wenn Du für dich sagst: "Klettern - ja das iss was für mich" - dann solltest Du dieses Klettern in der Folgezeit auch intensiv betreiben (*). Denn den zweiten Schritt - das Gelernte, das am Anfang zumeist noch recht haklig funktioniert, in Routine umzusetzen: den mußt du für dich selbst durch häufiges Üben umsetzen.

Der dritte Schritt könnte das Ziel haben, die klettertechnischen Schwierigkeiten die Du bewältigst, höher zu schrauben. Dazu gibt es einen Aufbaukurs "Klettertechnik".

Als vierten Schritt kannst Du dich auf das Klettern im natürlichen Fels vorbereiten. Der Umfang der dort erforderlichen Sicherungstechnik übersteigt den des Hallenkletterns um ein Vielfaches. Was Du für das Klettern im Klettergarten oder in alpinen Sportkletterrouten benötigst, kannst du vor Saisonstart in einem Aufbaukurs "Sicherungstechnik Fels" erlernen.

Den fünften Schritt, das Klettern in Klettergärten der Umgebung oder Mehrseillängenrouten in den heimischen Bergen oder wo auch immer - ob Du's glaubst: auch das kannst Du mit uns zusammen tun.

Und irgendwann soll's mit der Kurserei dann auch ein Ende haben, weil inzwischen ein selb­ständiger Kletterer aus Dir geworden ist :-))


(*) Um die Frage "Klettern - ist das etwas für mich" zu beantworten, brauchst Du nicht unbedingt einen Kurs absolvieren. Es gibt auch die Möglichkeit des sogenannten Schnupperkletterns: nach Vereinbaren eines Termins kommst Du zu uns in die Kletterhalle. Dort erhältst du - einmalig - die erforderliche Ausrüstung und kannst dann ein paar Routen versuchen zu klettern, das Ganze ist kostenlos. Um einen Termin zu vereinbaren, oder um spezielle Fragen rund um die Kletteraus­bildung bei uns zu beantworten, kannst du dich über     an uns wenden. Wir wünschen schon einmal viel Spaß an einer aufregenden Kletterkarriere   :-))